//*********** Regen Pro Tage be Untitled 1 Untitled 1 Untitled 1 Wetterstation Gevenich
 
Titelbild
 
Wetterticker  
 
Ohne_Titel_1 Menüleiste
Home
Messdaten
Messdaten 2
Vorhersagen
Wetterwarnungen
Blitzortung
Weiteres
Archive
Externe Links
Messnetzwerke
Testbereich
Infos
Facebookseite
Counter
Klimatische Wasserbilanz am Samstag, 26.05.18, 10:28 Uhr
Thema des Tages - DWD_12
  Deutscher Wetterdienst Wetter- und Warnlage für Nordrhein-Westfalen ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Essen am Samstag, 26.05.18, 10:28 Uhr

Heute sehr warm und meist trocken. Nachts niederschlagsfrei. Morgen Nachmittag wieder steigende Gewitterwahrscheinlichkeit.

Wetter- und Warnlage: Mit schwachem Hochdruckeinfluss setzt sich etwas trockenere Luft durch, wodurch die Gewitterneigung vorübergehend sinkt. Morgen steigt sie bereits wieder an.

Heute ist die Herausgabe von Wetterwarnungen nicht erforderlich.

GEWITTER: Morgen Nachmittag steigende Wahrscheinlichkeit für GEWITTER, teils mit STARKEREGN um 25 Liter pro Qm in kurzer Zeit und starken Böen um 60 km/h (7-8 Bft). Kleinkörniger Hagel möglich.

Detaillierter Wetterablauf:

Heute sonnig oder heiter mit nur wenigen Wolken. Trocken mit sehr geringer Gewitterwahrscheinlichkeit über den Bergen. Sehr warm mit Höchstwerten der Temperatur zwischen 27 und 31 Grad, im Hochsauerland um 25 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt, teils klar und niederschlagsfrei. Abkühlung auf 15 bis 12, im Bergland auf 10 Grad.

Am Sonntag zunächst heiter. Nachmittags zunehmend bewölkt und einzelne Schauer und Gewitter, örtlich mit Starkregen und Hagel. Höchsttemperatur zwischen 27 und 30 Grad, im Hochsauerland um 25 Grad. Meist schwacher Wind um Ost, in Gewitternähe Sturmböen möglich.

In der Nacht zum Montag abklingende Gewittertätigkeit, danach gering bewölkt oder klar und meist niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen 16 bis 14 Grad, im höheren Bergland um 12 Grad.

Am Montag zunächst meist heiter, im Nachmittagsverlauf vor allem im Westen einzelne Gewitter, örtlich mit Starkregen und Hagel. Höchsttemperatur zwischen 28 und 31 Grad, im Hochsauerland und der Eifel um 26 Grad. Meist schwacher Wind um Ost, in Gewitternähe Sturmböen wahrscheinlich. In der Nacht zum Dienstag rasch nachlassende Schauer und Gewitter, danach gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen bei 17 bis 14 Grad, im höheren Bergland um 12 Grad.

Am Dienstag im Nordosten anfangs heiter und meist trocken, im Südwesten wolkig mit aufkommenden Schauern und Gewittern. Starkregen, teils heftig,weiterhin wahrscheinlich. Temperatur ansteigend auf 27 bis 31 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In Gewitternähe starke Böen. In der Nacht zum Mittwoch vor allem in der Südwesthälfte bei starker Bewölkung weitere Schauer und Gewitter wahrscheinlich. Im Nordosten leicht bewölkt bei geringer Gewitterneigung. Temperaturrückgang auf 17 bis 14 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, ur
 
 
Untitled 1
Menüleiste Rechts
 
 
Link
Links Untitled 1 //*********** Regen Pro Tage be Untitled 1 Untitled 1 Untitled 1
 
 
Wetterpopl Wetterspiegel   Wettersektor