Titelbild
 
Wetterticker  
 
Menüleiste
Home
Messdaten
Wetterwarnungen
Weitere Messdaten
Vorhersagen
Blitzortung
Weiteres
Archive
Externe Links
Messnetzwerke
Testbereich
Infos
Facebookseite
Regenradar
Niederschlagsradar(Wetterradar) für Deutschland
Counter
Wetterwarnungen
Wetterwarnungen
Untitled 1
Ohne_Titel_1 Wetterwarnbanner
Untitled 1
Klimatische Wasserbilanz
Aktueller Warnlagenbericht
   
    Warnlagenbericht für Nordrhein-Westfalen  
 
    ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 27.01.22, 14:28 Uhr

Im höheren Bergland Glätte, in Hochlagen teils Sturmböen. In der Nacht im Bergland weiterhin teils stürmisch, Frost und Glätte.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Im Tagesverlauf überquert die Kaltfront eines Skandinavientiefs Nordrhein-Westfalen südwärts. Damit wird ein wechselhafter und windiger Witterungsabschnitt eingeleitet.

FROST/GLÄTTE/SCHNEE: Am Nachmittag in Hochlagen Glätte durch geringfügigen Schneefall.

In der Nacht zum Freitag oberhalb 400 Metern bei leichtem Frost einzelne Schneeschauer, dabei bis Freitagfrüh Neuschneemengen von 1 bis 3, in Staulagen bis 5 cm möglich. Bei längeren Auflockerungen auch in tiefen Lagen stellenweise Glätte durch überfrierende Nässe nicht ausgeschlossen.

WIND: Heute vor allem vom Münsterland bis nach Ostwestfalen, im östlichen Ruhrgebiet sowie im Bergland Windböen bis 60 km/h (Bft 7). In exponierten Lagen sowie in Schauernähe stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8), in den Kammlagen des Sauerlands auch Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9) zunächst aus Südwest, später aus West. Zum Abend leichte Windabschwächung, in der Nacht zum Freitag im östlichen Bergland aber noch weiter Windböen bis 60 km/h (Bft 7), exponiert stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) aus West bis Nordwest.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 27.01.22, 17:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, jb
   
   
 
Untitled 1
Niederschlag und Verdunstungswerte
Warnkarten
 
Untitled 1
Menüleiste Rechts Untitled 1 Untitled 1 Untitled 1
 
 
Link
Links
 
 
Wetterpopl   Wettersektor